Uraltes Heilmittel mit antibiotischer Wirkung

Kolloidales Silber kann als natürliches Antibiotikum eingesetzt werden. Es tötet in kürzester Zeit bis zu 650 verschiedene Krankheitserreger. Dabei ist es gegen Pilze, Bakterien und - anders wie Antibiotika - auch gegen Viren wirksam.

Dabei sind bei richtiger Anwendung keine Nebenwirkungen zu beobachten. Vor allem bilden sich auch keine Resistenzen gegen verschiedene Erreger, wie es bei Antibiotika heutzutage immer häufiger der Fall ist.

 

Kolloidales Silber, auch als Silberwasser bezeichnet, wird heute von vielen Händlern angeboten. Dabei sind Qualität und Herstellungsverfahren oft unterschiedlich bis fragwürdig. Achten Sie also stets auf eine hohe Reinheit und Qualität des Produktes.

 

Bei mir erfolgt die Herstellung ausschließlich unter Verwendung von Feinsilber-Elektroden mit einer Reinheit von mindestens 99,99 % und bidestilliertem Wasser. Zur Herstellung verwende ich ein Profi-Automatikgerät der Firma Medionic, um eine gleichbleibende und reproduzierbare Qualität zu gewährleisten. Das Ergebnis sind Dispersionen höchster Qualität und genauester Konzentration mit einem optimalen Anteil an positiv geladenen Ionen.

Das kolloidale Silber wird stets frisch nach Bestelleingang hergestellt.

 

Die Konzentration wird in der Regel in ppm (parts per million) angegeben. Das bedeutet 1 Wirkstoffanteilauf 1 Million Lösungsstoffanteile. 100 ml mit 25 ppm enthalten demzufolge 2,5 mg Silber in 100 ml Wasser.

 

Ich biete das Silberwasser in Konzentrationen von 10 ppm, 25 ppm und 50 ppm an. Andere Konzentrationen werden jedoch auf Wunsch ebenfalls gerne hergestellt.

 

Bestellen können Sie das kolloidale Silber in meinem SHOP (hier klicken)