Die Naturheilkunde betrachtet den ganzen Patienten, nicht nur die durch die Erkrankung hervorgerufenen Symptome.

Ich als Tierheilpraktikerin suche nach Ursachen und therapiere Ihr Tier ganzheitlich. Durch naturheilkundliche Therapien wird dem Körper die Fähigkeit zur Selbstheilung zurückgegeben.

Eine naturheilkundliche Behandlung kann sehr gut parallel zur schulmedizinischen Behandlung stattfinden und diese sinnvoll ergänzen. Es ist nicht die Absicht, auf eine schulmedizinische Versorgung zu verzichten.