Lymphdrainage

Nach Operationen und Verletzungen schwillt der verletzte Bereich häufig an, was zu Schmerzen und Heilungsverzögerung führt. Durch die manuelle Lymphdrainage wird der Lymphfluss auf sanfte, schmerzlose Art gefördert und Flüssigkeitsansammlungen (Ödeme) werden reduziert. Optimal ist eine Lymphdrainage im Anschluss an eine Operation, um eine Ödembildung im besten Fall zu verhindern.